jede Windung , jeder Meter Seil, jede Berührung unserer Hände hat seine Wirkung. Führt uns zu einem Menschen hin. Wir folgen darauf  seinen Wegen die er bereit ist zu gehen . Wege die wir als Aktive vorausgehen, planen oder bereiten , damit unser Gegenüber sie voller Neugierde und Lust erfahren darf.

oft geschehen dabei sehr intime Dinge. So mögen vielerlei Emotionen  in beiden Parts dieser Seilzeit aufkommen .. der eine geniessend , der andere erlebend..

Manches wird ungeahnte Wirkung zeigen , andere voller Lust und Neugierde mehr fordern wollenund sich auf den Weg machen . Manches wird uns zu uns selbst führen und wir erkennen weitere Türen und Tore die in uns sind  und die wir zu durchschreiten wünschen.

Während  einer Seilzeit , die eher als Training gedacht war und Petty Pain alias kleiner Sünde beim Spiel mit dem Seil sich ganz in der Situation verlor und Neues an und in sich fand.

So bleibt mir ein kleines Dankeschön zu schreiben, denn diese MOmente waren zu kostbar als dass ich sie vollendet auf einem digitalen Bild festhalten vermochte. eines aber möchte ich euch nicht vorenthalten..

driven - kleine Sünde in ihren Emotionen

beste Grüsse

Mino

DRAGONROPE©

One thought on “E-motions

  1. ..the way your ropes makes me feel are so touching and brings heaven so near the star..
    THANK YOU for YOUR Friendship

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website