.. Di gestrigen Seilschaften waren einmal mehr einfach nur hammermässig umwerfend und cool. So viel kreatives Seilchaos, dominante Seilsubis und virtuose KnotenkünstlerInnen anwesend, das man nur noch staunend und eilend sich von einem Punkt zum anderen bewegen konnte, geschweige denn die vielen spannenden und interessanten Fragen der Fortgeschrittenen wie Beginner umfangreich zu beantworten vermochte.

Da sind dann selbst bei uns Organisatoren  ab und an eine kleine Träne zu sehen , wenn soviel Freude und Spass zusammen kommt. Die zweite Jahreshälfte der Seilschaften in der bestehenden  Location ist nun auch gesichert und die Termine folgen demnächst .. So freuen wir uns doch aufweitere spannende und lehrreiche Abende mit Gleichgesinnten.

So gehts rasch nach Hause , die Koffer gepackt und dem Euro-Startschuss entflogen  in einen Ausnahezustand der besonderen Art … die SZ ruft und willig folgen viele User und Jünger dieser Internetplattform nach Hamburg ins Catonium um einerseits sich selbst zu zelebrieren und einfach Spass am  Spiel der bizarren Art zu haben .

Ich freu mich diesbezüglich , weil ich Hamburg und mit Ihr einige liebe Menschen die dort wohnen wiedersehen werde. Gemeinsam werden wir dann wohl fesselnde Momente voller Erotik und das Spiel der machtvollen Verführung  leben werden

Die Seile sind gereinigt, gepflegt ud die Karabiner glänzen um die Wette.. derweil die letzte Falte noch gebügelt werden darf ;)

vielleicht schau ich aber auch jemandem zu , wie er dies für mich erledigt ;)

eine schöne Vorstellung .. die ich noch einen Weile in Gedanken durchgehen werde ;)

Wie’s in Hamburg war erfahrt ihr nächste Woche

stay Tuned ;)

DRAGONROPE

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website