heute mittag fror ich mir beinahe die Finger ab auf der Kuppe bei der Sondermülldeponie. Dort wo wir morgen eine spezielle Tranformerstation in Betrieb nehmen werden.

Dann kam der  Regen und es wurde noch düsterer und fröstelte mich  noch mehr.

Da freute es mich doch sehr, als ich Abends dann das Seil in die Hände nehmen konnte, selbst als die schmerzenden Finger widerwillig ihren Dienst aufnahmen. Dennoch folgte ein Schabernack dem aderen und so kamen bei der Rumalberei doch der eine oder andere iPhone-schnappschuss heraus, die ich euch nicht enthalten möchte

[slideshow]

viel Spass damit und Gute Nacht da draussen.. was immer IHR sein mögt

2 thoughts on “Novemberrain..

  1. Hi M.I.N.O.

    Ich verstehe genau was du meinst..
    Ich war heute wieder mal auf dem Dach von einem Wintergarten und ich wäre beinahe davongeflogen so hat es zum Teil gewindet.
    Aber ich habe es genossen. Es ist doch immer wieder ein Kick so hoch oben, fast schwebend.
    Dafür geniesst man die warme Dusche doch um so mehr.
    Gruss vom crouching tiger der heute fast der schwebende Drache war.

  2. Na jetzt kommt es dann so richtig mit Kälte und Schnee somit Zeit für noch mehr erotisches Tackling mit Seilen und Sonstigem in der warmen Stube.

    Gruss
    Lady Domenique

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website