Schon bald gehts los… der Donnerstag ist DER Tag an dem es kein Zurück mehr gibt.

Von Freitag  bis Sonntag Abend gibts alles was das BONDAGE-herz begehrt . Von Seilen  über Lederriemen , Stahlfesseln , Handschellen und Ganzkörperanzügen und Zwangsjacken.

ich derweil werde am Stand der Schweizer, als einer von Ihnen , als einer unter Ihnen mitten drin sein..

SWISSBOUND-Power.. der Ort wo sich  alle Schweizer und natürlich auch alle anderen Gäste willkommen heissen dürfen, um einen geselligen Schwatz  in Mundart zu  halten  oder einfach ein wenig pausieren und sich stärken mögen.

Vieles ist wieder ganz dem Seil , der Innigkeit und der Lust beim Fesseln  gewidmet

Mehr Infos zur Boundcon ?

die Site >> LINK

der Hallenplan >> LINK

der Showplan >> LINK

Freitags werden die Freunde und vielen Bekanntenbesucht und Neuigkeiten ausgetauscht , Samstags dann selbst zum Seil gegriffen und manche Schandtat witziger und böserer Natur umgesetzt..

ich freu mich schon jetzt riesig und hoffe einfach auf ein FullHouse für den Veranstalter  und dass sich viiiiele, viiele neue Kontakte ergeben könnenum erneut ganz viel Lustvolles zu schaffen, Kreativität mit anderen zu teilen und sich natürlich auch über das eine oder andere Kleidungstück oder Spielzeug zu freuen .. und daheim auszuprobieren :D

Ab Freitag 14 Uhr werde auch ich mein Unwesen treiben und freue mich auf euch

Bis denne

Mino


DRAGONROPE©

One thought on “Bound to Perverted

  1. Na da werde ich natürlich am Samstag auch am “Schwyzer”-Meetingpoint auftauchen.

    Freue mich ja auch sehr auf zwei Tage kinky München. Wobei die Boundcon und die SubRosaDictum die Highlights sein werden.

    Nebenbei noch ein kleiner kultureller Tipp: Im Haus der Kunst, München gibt es eine sehr sehenswerte Ausstellung über 30 Jahre japanische Mode (http://www.hausderkunst.de/).

    Servus
    Domenique

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website