Seit längerer zeit nun schon sind kleinere Projekte entstanden die mit mehr Aufwand produziert worden sind und mich hinsichtlich Rigging ( Fesselarbeit )  als auch Fotografie und im besonderen auch Film beansprucht haben.

Spannend dabei  ist es , die Resultate zu beobachten und auch den Meistern der digitalen Medienkunst beizuwohnen um nur noch staunen zu können , wie diese einen Kurzfilm mit Musik  erstellen und zeigen was heute so alles machbar ist. Spannend ist dies deshalb, weil die gesamte Bondagescene sich in den Bereichen Performing, Art , Styles und Technik immer weiter verfeinert . Ich vergleiche es gerne mit der Mountainbikescene.

Damals als ich selbst noch weitaus aktiver ( und sicher auch fitter war :) ) gab es nur die Crosscountrybiker, später dann die Downhiller und Dualslalombiker die aus der BMXscene kamen. Die Trennung der einzelnen Bereiche  in Untersequenzen und vollkommen anderen Fahrtechniken  wiederspiegelt die Bondagescene in meinen Augen ebenfalls wieder. Wo zu Beginn in Europa einzelne bekannte Rigger namhaft ihre Performances zeigten und dafür hohen Respekt und Achtug bekamen , hat sich die Welt etwas verändert und der heutige Performer muss weit mehr drauf haben als früher. Sei dies in technik und Variation als auch der Kunst seine Musik zu der er performt passgenau und effektiv einzusetzen weiss

So bin ich sicher, das auch die Technik mit der wir Musik und Video auf die Bühne bringen und die Verbindungen mit denen wir spielen, multimedial verknüpft vielleicht sogar beinahe LIVEgestreamt  an einem ganz anderen Ort der Welt zu sehen sein werden. Das lässt mich dann drüber nachdenken , ob wir zB einer Strandperformace in Brasilien beiwohnen , einer Nightlifeperfo in Amsterdam wahrnehmen und digital trasferiert   übers Web unseren Samstag bereichern könnte, wenn wir selbst es nciht schafften , an den diversen Locations und Party teilzunehmen.

aber ich schweife vom Thema ab..  ;)

neue Musik findest Du unter einer neuen Sparte im Bereich ABOUT: LINK

und das Video das ich so spannend finde gleich hier…

Mino

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website