Stets wenn ich durch mein Areitsgebiet fahre, finde ich schicke neue Locations und kleinere Fesselleckereien wie zum Beispiel diesem neuerdingsgesichteten “Tripod”, das allerdings einen ganz anderen Verwendungszweck als Grundeigenschaft hat.
Doch des Nachts , wenn keiner es vermutet, vielleicht auch im Winter nach frischem Schneefall, könnte dort schon ein Bunny hängen :)

20111017-125824.jpg

Jetzt fehlt nur ein Seilhase, der dahergehoppelt kommt und sich im Seil verfängt ;)

Wenn jemand einen ähnlichen Tripod findet oder eine andere Aufhängevorrichtung findet, freue ich mich über einen Link oder Kommentar
Ansonsten würde mich interessieren ob erneut jemand versucht herauszufinden wo dieses Ding steht. Es sei verraten das es ganz in der Nähe des Rheinfalls steht ;)

Lg und guten Wochenstart wünscht grüssend aus dem Mobile-Bureau

Mino

2 thoughts on “Tripod-geschichten

  1. Steht es vielleicht an der Dorfstrasse 38, 8212 Laufen-Uhwiesen, Schweiz?

    Liebe Grüße, Romualdo

    • Lieber Romualdo

      leider nein.. aber ganz in der Nähe könnte es schon sein , wenn mandie Luftlinie betrachtet.. ich frage mich allerdings wie Du das herausgefunden hast , denn dort war ich heute auch ;)

      lG mino

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website