Das Shooting mit SwitchingAngel/ Breathless / Seraphia

eine lange Anfahrt zurück nach Darmstadt und die Erkenntnis das der Odenwald eine Pampa sein kann, die er wundervoll farbenbunt und blühend im Herbst wiedergab.

Doch das Shooting  verlief sehr angenehm und ruhig . Thematik des ganzen war der japanische , SM-angehauchte Film *Flowers & Snakes*..

Darsteller in diesem Film trugen  japanische Tattoos und wurden in ählicher weise  gefesselt und hochgehangen wie in den Nachfolgenden Bilder deutlich erkennbar

Die hier eingestellten Bilder sind einerseits etwas womit ich mich selbst sehr gut anfreunden kann , andrerseits auch eine schöne und sinnliche Ästethik seitens der Models  erkennen lässt

Spassig waren viele Momente  in denen man sich über das Leiden eines BodypaintingModel neckte oder einfach rumalberte , weil die Location an einen Mittelalterlichen Folterkeller zu erinnern vermochte (  haha.. wir warenja alle schon mal da ;) in dieser zeit  )

Seraphia  - the Flower

Seraphia - the Flower

die wirklichen Vorstellungen zu dieser Zeit , würden uns wohl den schieren Atem rauben

Dennoch .. SM ist ja nicht Lebenseinstellung ( zumindest nicht meine ;) ) sondern macht Spass und bereichert, wie dese tollen Bilder .. mich und andere auch ;)

Ich danke für dieses tolle Shooting  und allen die dabei mit gewirkt haben ..

… by the Way..

Für Anfragen und weitere Shootings gerne per mail , die Bilder sind Eigentum von Switching Angel und den abgelichteten / mitwirkenden Akteuren

danke für den Respekt ;)

DRAGONROPE

One thought on “Flowers & Snakes

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website