während des Besuchs in Kopenhagen, traf ich nach langen elf Monaten wieder meinen Freund Vinciens, der in Österreich mit seiner Seilkunst die Scene aufgerüttelt und Shibari im *nahen Osten der Schweiz * Salonfähig gemacht hat.

Durch viele Disskusionen, Gesprächen, gemeinsame Besuche bei unserem Sensei Steve_San aber auch einem Workshop bei ihm selbst in Wien ( >> Link ) kamen wir uns menschlich näher  und disskutierten nicht allein seiltechnische Fragen. Didi, wie er eigentlich heisst, ist ein Mensch, mit dem man herrlich Unfug machen kann. So haben wir erneut in Kopenhagen vielem Unsinn Platz gegeben und die eine oder andere Karikatur  bekannter Rigger oder Momente aus Filmen, Klassikern etc  nachgemacht.

Herrlich, wenn neben konzentrierter Seilarbeit und strukturiertem Aufbau einer Fesselung auch noch Witziges als auch Nonsens entstehen kann. Ich empfinde Vinciens Arbeit als sehr bereichernd und herausfordernd, um selbst am eigenen Stil zu arbeiten. Diese immens wichtigen Gespräche unter Riggern, diesen Austausch zu pflegen und sich über Arbeitsweisen, Stil und Technik als auch Erfahrung zu unterhalten und weiter zu geben, geben jeder Reisestrapaze  Leichtigkeit zurück.

So freut es mich natürlich um so mehr, wenn Vinciens uns besuchen wird und mit unserem Team S56 zusammen die ADVANCED Kurse 2012 leiten  wird. Diese finden auf hohem Niveau statt, für Rigger die schon einiges an Erfahrung haben.

Wer hier einige Arbeiten von Vinciens betrachten möchte, scrolle doch etwas weiter nach unten und betrachte die Bilder die ich aus seiner Gallerie verlinkt habe

Wer mehr zu den ADVANCED Workshops wissen möchte der klicke HIER

wer das Kursangebot von Secret56 kennenlernen möchte, der klicke HIER

 

Ich freue mich für das TEAM S56 und Vinciens, wenn wir euch in unserem Dojo begrüssen dürfen

 

 

One thought on “Vinciens

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website