nachdem der Freitag doch noch recht hektisch wurde und wir nach der Ankunft erst mal Sushi essen gingen, fanden wir recht schnell ins Gespräch um den anstehenden Shoot zu besprechen. Doch die Sushi waren dermassen lecker, das dies eine ganze Weile dauerte.

Frisches Mineralwasser löschte den Durst welchen man nach diesen EXPERIMENTAL-Sushis bekommt und zaubert einem wieder ein gelöstes zufriedenes Gesicht aufgrund wohl gefülltem Bäuchlein.

Danach gings noch in eine sehr leckere Whiskey-Bar an der so mancher seine helle Freude und ein spezieler Freund (de Phies) sicher manche Träne der Freude vergossen hätte.Weit über 1000 Whiskey und andere sehr feine Cognacs und Spirituosen zierten die Regale und Karte. Leider unterliess ich es, dort einige Bilder zu knipsen, denn der Cognac der mir seitens des Barkeepers empfohlen wurde, tat seine Wirkung und brachte mich alsbald in Morpheus Arme.

Lies also weiter .. ein ganz besonderes Schnürl – 3 ( coming Soon )

One thought on “ein ganz besonderes Schnürl – 2

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website