Phuuh.. die letzten Stunden mit O Sensei Steve_San sind vorbei. Leckerste Sushi, so frisch wie noch nie, zart und köstlich , erfreuen meinen / unsere Mägen. Der Sake macht mich ein wenig wehmütig und die Tastenanschläge sind auch ned soooo flott und treffsicher wie die letzten Tage.

Aber nach diesen Tagen bei und mit Steve , darf das so sein.
Der Mann mit Mantel und Hut, seiner langen silbermähne offen tragend, geht zur Ikebukuro-Station. Nanako Muga_San ist bereits bevor wir zu den Sushis spaziert sind , nach Hause gegangen. Dennoch möchte eich IHR hier ein ganz tolles Kompliment machen. Sie hat oft bis 10 Stunden pro Tag für 2 unterschiedliche Rigger , mit unterschiedlichen Intensitäten als Model hergehalten und viele Suspensions und andere , manchmal zigmal das gleiche beinhaltende Pattern, mitgemacht.
Geschafft und sicher müde danach, ist Sie dennoch am anderen Tag stets wieder zur angesagten Zeit zum Training oder was auch immer angetreten.

Auch hier ein ganz herzliches DANKESCHöN ( Domo Arrigato ghosaimas Nanako Muga-San ) für deine ZEIT

Nun die Sachen packen, Beitrag schrieben, und allen die ich nicht mehr sehen werde, au revoir und auf baldiges Wiedersehen sagen.

Ich danke hier:

Iroha Shizuki für die intensiven und sehr sehr lehrreichen
Stunden bei Yukimura Sensei
Vincent Guilbert für seinen unermüdlichen Übersetzungsdienst und die tolle Zeit bei ebenfalls bei Yukimura Sensei

dann Aki_chan für die schöne und spannende , lehrreiche und intensiven Momente mit Yukimura Sensei , die aufgrund eines fehlenden Transistors, meine Japanischkenntnisse ein wenig mehr herausgefordert haben.

Dann auch Osada Steve .. für seine Zeit und Umsorgung, sowie aller nötiger Organisation für die Trainings und Gespräche danach.

Michael Ropeknight für seinen hervorragend Support und den Kontakt zu Manuel, mit dem es in der TokioterCity nicht ganz uneuropäisch blieb.

Es gäbe noch viele mehr , aber die werden dann im Blog auch noch erwähnt.

Jetzt.. erst mal duschen , danach Blogbeitrag fertigschreiben und morgen früh geht’s in kleinen Dosen heimwärts.. aber vorher noch einen Abstecher nach Moskau 

Nastarovje / Kampai

MINO

 

SAMSUNG CSC SAMSUNG CSC

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website