Vor sehr langer Zeit, ich glaube es muss fast ein Jahr her sein, fragte mich die Fotogräfin SLOOP, ob ich bei einer Portraitarbeit über Sie und ihr Wirken mithelfen möchte. Dabei sollte meine Arbeit als Rigger ein wenig als Teil ihrer Fotografie vorgestellt werden.

das spannende war, an einem Abend das Model zu begleiten und zu fesseln wie bei einer üblichen Seilzeit bei mir, andererseits auf die Fotogräfin nicht zu sehr einzugehen, denn sie sollte ihre spontane Arbeit und Kreativität spielen lassen. Das hierbei anwesende Filmteam schaffte es behutsam die Stimmung zu unterstützen und die Arbeiten, sprich Fesselungen auch für das Model sehr angenehm und erlebnisreich zu gestalten

Die Studenten der Film- und Regiekunst gestalteten einen kleinen Portraitfilm von Sloop, den ich euch hier endlich , nach langer Zeit der Vorbereitung und der Veröffentlichung an diversen Universitäten als VIMEO-datei zeigen darf

 

ich danke dem Filmteam und dem Model *Saskia* für diese schönen, spannenden und intensiven Augenblicke

 

http://vimeo.com/63164830

 

wer wissen will, wer die Fotogräfin ist, der schaue umgehend  bei dem unten aufgeführten Link vorbei ;) Ich kann euch die Fotogräfin für diverse Aufträge nur empfehlen

 

http://www.bizarrt.ch

 

MINO

 

 

3 thoughts on “Medienwirksame Portraitarbeit

  1. Ein ausgezeichnetes Portrait! Nahe bei der Fotografin, tolle Bilder. Von der Aussage her schönes Spiel zwischen “normaler” Realität und BDSM Realität. Gefällt mir wirklich sehr gut, danke.

Hinterlasse einen Kommentar zu Dominique aka Ropina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website