“I empty my mind. Then the ideas just come to me, from within or from the partner I’m working with. Sometimes the ropes move on their own and my hands just follow, and that is always an amazing experience. I just disappear. The shibari is always very beautiful when that happens.”

Akechi Denki

das OriginalDokument..

dieses Zitat eines jener unglaublichen Seil-Künstler und Emotionsakrobaten lässt mich gegenwärtig sehr über Geist , Seele und den Fluss der Energien nachdenken ..

vieles geschieht nur weil wir es zulassen und weil die Person die ES zulässt sich wohl ganz darin verliert um wiedergefunden zu werden .

Nein es ist keine fernöstliche Lebens-Philsophie derer wir Europäer nachrennen müssten nur um unser Seelenheil zu finden .

Dennoch ist auch hierin oftmals ein Quentchen Wahrheit versteckt das uns sagen wird, das ein Kernstück dessen was wir tun.. aus der Leere des eigenen Seins ensteht.

Leere im Sinne von nicht beeinflusst .. voll der Liebe, voll Achtsamkeit und Gespür für den Moment .. vor , während und danach .

Es ist ein riesen Geschenk. solches zu erleben und erfüllt in auch weniger intensiven Momenten unser Herz , mein Herz..

Bald schon sollen hier auf diesem Blog auch die Models , die Menschen die sich mir in den Seilen anvertraut haben einen Platz finden , wo ihre Gedanken zum einen oder anderen Moment aus ihrer Sicht diesen Ort schmücken mögen

Ich freue mich auf euch ..

Dragonrope

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website