nachdem ich nun so oft und lange immer wieder die Seile selbst habe sprechen lassen, so oft es in den Tagen und Monaten fast nur um Seile und das Verpackte, Verschnürte und oder Erfühlte ging, so intensiv wollte ich mich selbst mal wieder spüren. Das dabei Seile nicht ganz ausser Acht zu lassen wären , war mir klar. Nun gibt es aber nicht immer zwingend etwas , das Seile als Mittel zu Zweck oder vielmehr als Knotenkunst im Sinne haben muss.

Eine wahrhaft berauschende und adrenalinsteigernde , ja manchmal über sich selbst hinauswachsende Wirkung haben Seile in einem Hochseilklettergarten , oder anders gesagt.. einem Spielplatz für Erwachsene, in denen Kinder ab 6 Jahren auf den dazu freigegebenen Routen, die Kleinsten bis hin zu den Grossen ziehmlich knifflige und spannende Erfahrungen sammeln können.

hier auf den Bildern von meinem Handy sind dazu ein paar winzige Eindrücke zu sehen.. bessere und wohl fotogenere Bilder der Gesichter des Schreckens, wie der puren Lebenslust finden sich bald hier ein ..

einen kleinen Vorgeschmack allerdings will ich euch nicht enthalten ;)

geniesst und denkt mal drübernach.. Seile kann man auch SO geniessen ;)


DRAGONROPE

One thought on “Ostern oder eine gelungene Ãœberraschung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website