kürzlich reiste ich erneut nach Frankfurt oder in den nahen Raum drum herum und wollte zu einem Shooting beitragen , bei dem es um Elemente gehen würde.

Wie so oft dann, wurde es ein heiteres Shooting mit der Fotografin Switching Angel, deren Vernissage am letzten Samstag , den 30. Mai 2009 in der Location des *Why Not* durchgeführt wurde.

die ursprüngliche Idee, zum Thema Elemente ein Shooting durchzuführen endete in lautem Gelächter , Spass und der nahezu vollkommen am Thema vorbeischiessende Idee wie unschwer an den nachfolgenden Fotos erkennbar ist.

Dennoch hat mir als Initiator dieser imperialistischen Fotoidee und aktiver an den Seilen ebensoviel Spas gemacht wie allen anderen Beteiligten wie zB Coacochee, Many und dem freundlichen *Herrscher * der Schrottplatzes.. ( an dieser Stelle einen herzlichen Dank )

Das Thema ?.. Feuer  aber das nur so am Rande des Ganzen ;)

.. und so freue ich mich , wenn es denn bald wieder in den mittleren Westen Deutschlands geht und wir versuchen andere Elemente festzuhalten ;)

DRAGONROPE

2 thoughts on “.. weite Reisen und nahe Freunde

  1. Salut Dragonrope

    Die Elemente Müll und Hülle des Menschen sing faszinierende Gegenüberstellungen. witzige “Performance” – bei ver-
    änderlicher Lichtwirkung bestimmt eindrücklicher. Ich lasse mich als Künstlerin jedenfalls inspirieren, danke! Diese Kranöse Hebelwirkung und das Bündel Mensch im Universum schwebend ,stimmen
    mich auch betroffen und nachdenklich. Timbre fragile.
    Noch ein kleine Echo auf “Sinnliches Schweigen”; oh und wie kraftvoll bis sanft die Begleiterin Musik sein kann: Spiele selber
    Fagott / basson :-) Gruess voilatusche

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website