An der diesjährigen Obsession – Fetishparty in Hamburg gab es eine dezent im hinteren Teil der Location eingerichtete Fesselecke von She-bari.com und Dragonrope. Dort konnte man und frau sich bei Wunsch gerne fesseln lassen und sich dabei selbst einmal in die Seile begeben um dieses Gefühl der Geborgenheit einmal ganz anders und voller Vertrauen geniessen zu können.

Dies hat diese junge Dame  aus Hamburg selbst auch gewagt un dsich ganz neugierig meinen Händen und der Fürsorglichkeit  hingegeben.

Erst imNachhinein stellte wir fest , wie tief sie trotz ihrer Stille  abgedriftet ist (oder vielleicht gerade deswegen ?)..

Beinahe in Trance , träumend und der Welt fremd , versunken in den tiefen Gefühlen der Geborgenheit.

Ich Danke hiertmit Bellaluna für ihr Vertrauen und freue mich , wenn es dereinst wieder geschehen darf..

Obsession34 09.09

Hamburg wird mich sicher nicht zum letzten mal erlebt haben.



DRAGONROPE

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website